Stiftung

Stiftung2019-03-11T16:03:03+00:00

Über uns

Die Frage nach der Verantwortung von Personen und von Systemen wird uns künftig mehr denn je beschäftigen. Wer gesellschaftspolitisch etwas bewegen möchte, muss handeln und eigene Impulse setzen. Es ist essentiell wichtig, Lösungen für Menschen anzubieten und Netzwerke mit starken Partnern zu bilden. Das gilt ganz besonders für das Thema Nachwuchsförderung, das große Bedeutung besitzt, weil es unsere Zukunft bestimmt. Als gemeinnützige Institution ist es das Ziel der ICA-Stiftung, möglichst vielen Menschen den Weg zu ebnen und Chancen zu eröffnen. Menschen, die Potenzial und Engagement mitbringen und unsere Unterstützung brauchen.

Nachwuchsförderung und Mitarbeitergewinnung sind gesellschaftlich höchst relevante Themen, an denen heute kein Unternehmen mehr vorbeikommt. Die ICA-Stiftung bietet Ihnen die Chance, Zeichen zu setzen für die nachhaltige Förderung von Talenten. Werden Sie ein Teil dieser Bewegung und gehen Sie mit uns den Weg gemeinsam. Mit Ihrer Unterstützung können wir Zukunft gestalten und den Fachkräften unserer Branche die nötige Stärke und Zuversicht geben.

Jetzt ist die Zeit, von der wir später als Wendepunkt sprechen werden. Unsere Küchen und unsere Betriebe brauchen Menschen, die gerne tun, was sie tun, und die gut darin sind. Menschen mit Potenzial, die ihr Talent nutzen und dafür die bestmöglichen Bedingungen vorfinden.

Testimonals

Adrienne Axler

Position: CEO – Geschäftsführerin
Unternehmen: Sodexo Deutschland und Dachregion
Beiratsmitglied im Institute of Culinary Art
Beiratsmitglied in der ICA Stiftung

„Der richtige Weg für die Zukunft“

Die ICA Stiftung hat bereits kurz nach ihrer Gründung namhafte Stiftungsbeiräte für sich gewinnen können. Was bewegt sie und warum setzen sie sich dafür ein? Drei Fragen an Adrienne Axler.

Liebe Frau Axler, Sie gehören zu den ersten Stiftungsbeiräten, die sich für die ICA Stiftung engagieren.
Warum haben Sie sich so früh dafür entschieden?

Grundsätzlich entscheide ich mich sehr schnell, wenn ich von einer Sache überzeugt bin. Im Falle der ICA-Stiftung war mir schon frühzeitig klar, dass diese Initiative der richtige Weg ist. Das sage ich sowohl aus persönlicher Überzeugung als auch aus Sicht des Unternehmens Sodexo, das ich vertrete.

Unsere Zukunft liegt bei der Jugend und es ist immens wichtig, dass wir jetzt die richtigen Bedingungen dafür schaffen. Das Unternehmen Sodexo teilt die Vision der Stiftung, die Lebensqualität in unserer Branche zu verbessern, gleiche Chancen zu bieten und gute Basisbedingungen zu gewährleisten.

Welche Erwartungen und Wünsche haben Sie an die ICA Stiftung?

Ich sitze lieber am Steuer als neben dem Fahrer. Deshalb ist es mir persönlich wichtig, mich von Beginn an zu beteiligen und Möglichkeiten zur Mitsprache zu nutzen. Neben der aktiven Teilnahme wünsche ich mir, dass die Arbeit der ICA Stiftung auch unserem Unternehmen wohl tut und daraus eine Win-Win-Beziehung entstehen kann.

Wie werden Sie das Stiftungs-Engagement für Ihr Unternehmen nutzen?

Sodexo möchte sich als Partner der Stiftung positionieren, um unsere Attraktivität zu erhöhen. Das gelingt aber nicht allein durch die Sichtbarkeit und ein entsprechendes Branding. Es sind die Mitarbeiter, die den Stiftungsgedanken mit Leben füllen werden. Menschen, denen wir die Möglichkeit geben, in unserer Branche Fuß zu fassen oder sich darin weiterzuentwickeln.
Wir schätzen das große Engagement von Gerhard Bruder und des ICA sehr, unseren Beruf aufzuwerten und bekannt zu machen. Je mehr wir uns gemeinsam dafür einsetzen, diese Begeisterung und Leidenschaft für die Gastronomie zu vermitteln, desto mehr Chancen haben wir.

Spenden

Kontoinhaber: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.
Konto-Nr.:123710600
Depot: 123710600

Bankleitzahl: 360 400 39
IBAN: DE85 3604 0039 0123 7106 00
BIC:COBADEFFXXX

Diese Webseite nutzt Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ok