nachwuchskochinICA NACHWUCHSKOCH/-KÖCHIN


DAS BILDUNGSPROGRAMM
Der NACHWUCHSKOCH organisiert seinen Arbeitsbereich selbständig. Dabei achtet er bei der Vor- und Zubereitung auf optimierte Prozesse und sichert Qualitäts- und Hygienestandards. Er erledigt Küchenarbeiten und Produktionsprozesse kompetent und selbständig.
  • Das Programm:

    Ein durchgängiges Bildungsprogramm über neun Monate, welches berufsbegleitend, neben dem Job, absolviert wird. In dem Jahr finden drei Präsenzphasen von je fünf Tagen statt.

    In den Anwendungsphasen (Zeit zwischen den Präsenzphasen) werden die Lerninhalte im Betrieb angewendet und mit speziell entwickelten Lehrheften Aufgaben für die nächste Präsenzphase bearbeitet.

    Fachspezifische Lektionen, die als Fernlehrgang aufbereitet sind, vermitteln zusätzlich fundiertes Wissen.

  • Für wen ist das Programm gedacht?

    Küchenhilfen, Hilfskräfte, kochaffine Menschen, ICA Küchenassistenten
    (Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil)

  • Welche Inhalte werden vermittelt?

    VERTIEFTES WISSEN mit theoretischer und praktischer Wissensvermittlung
    Umfassende Warenkunde & -pflege
    Hygienemanagement und Qualitätssicherung
    Küchenprozesse produktiv und qualitätsorientiert planen und umsetzen
    Sinnvolle Anwendung der Garverfahren und Garprogramme
    Eigene, kreative Ideen einbringen und praktisch umsetzen
    Kostenbewusstes Handeln und Kalkulation
    Weitere küchenfachliche Kompetenzen

  • Ablauf des Programms:

    ▸ Start mit Kick-off und 1. Präsenzphase (fünf Tage)

    ▸ Anwendungsphase im Betrieb: Gelerntes Anwenden, Handlungsorientiertes Arbeiten, Lernhefte mit Aufgaben (ca. 4 Monate)

    ▸ 2. Präsenzphase (fünf Tage)

    ▸ Anwendungsphase im Betrieb: Gelerntes Anwenden, Handlungsorientiertes Arbeiten, Lernhefte mit Aufgaben, Fernlehrgang: Fertigungstechnik (ca. 4 Monaten)

    ▸ 3. Präsenzphase (fünf Tage) mit Abschlusstest und Verleihung der Zertifikate

    Die Präsenzphasen finden in den ICA-Bildungszentren statt.

  • Abschluss mit ICA-Zertifikat:

    Mit dem erfolgreichen Abschluss wird den TeilnehmeICA Nachwuchskochrn das Zertifikat zum/r ICA Nachwuchskoch/-köchin verliehen.

    Weiterentwicklung mit dem Aufbauprogramm zum Nachwuchskoch (IHK) möglich.

     

 

 

Telefon_soloTelefonische Beratung unter:
+49 2 81-4 05 58 27 

Auf einen Blick:

  • Start: Frühjahr 2017 verfügbar
  • Dauer: 9 Monate
  • Lehrgangsgebühren: € 3.880,– zzgl. MwSt.*
  • Buchbar durch: Unternehmen

*) Die Gebühren gelten pro Teilnehmer und pro Lehrgang. Diese beinhalten das Lehrgangsmaterial, den Zugang zum Online-­Campus, die Teilnahme an den Präsenzphasen inkl. Arbeitsmaterialien sowie die Betreuung während des Lehrgangs und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

x
Back to Top
Menu
x