1. ICA Wissenschaftsforum am 03. Mai 2017 mit Prof. Dr. Michael Braungart in Hamburg;



  1. WIFO Agenda


EPEA Internationale Umweltforschung GmbH

 

Die EPEA (Environmental Protection Encouragement Agency) Internationale Umweltforschung GmbH wurde 1987 von Prof. Dr. Michael Braungart gegründet. Als international tätiges wissenschaftliches Forschungs- und Beratungsinstitut arbeiten wir mit Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen und unterstützen sie bei der Einführung zirkulärer Prozesse. Wir kombinieren Chemie, Biologie und Umweltwissenschaft mit Produktoptimierung und Produktentwicklung. Wir blicken über Grenzen hinaus – und beginnen dort mit unserer Arbeit.

 

Unsere Welt sind Nährstoffkreisläufe: Wir entwickeln Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette. Durch unsere über 25 Jahre gewachsene wissenschaftliche Erfahrung, unser umfassendes Wissen über Materialien, unser weltweites Netzwerk und unsere Beratungskompetenz stellen wir für Unternehmen intelligente Kreisläufe und Wirtschaftlichkeit sicher.

 

Unsere wissenschaftliche Basis ist das Cradle to Cradle®-Designkonzept: Wir betrachten die Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Verbleib des Produkts. Verwendete Materialien bleiben im Nährstoffkreislauf erhalten und werden immer neu verwendet. Die richtigen Materialien werden zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort eingesetzt. Vorbild ist die Natur. Konsum: ja. Abfall: nein.
Unsere Ziele sind Innovation, Qualität und gutes Design: Wir optimieren Qualität und Nutzwert von Materialien, Produkten und Dienstleistungen durch ökoeffektives Design und erzielen somit positive Auswirkungen. Zu unseren Kernkompetenzen zählen Produktentwicklung und -optimierung sowie die Bewertung von Materialien.

 

Unsere Arbeit mit dem Cradle to Cradle®-Designkonzept ist wegweisend: Zum Beispiel im Bereich der Circular Economy, die Elemente aus Cradle to Cradle® beinhaltet. Mehrfach wurden wir von Landes- und Regionalregierungen sowie politisch agierenden Institutionen beauftragt, zirkuläre Modellstudien, inspiriert vom Cradle to Cradle®-Designkonzept, zu erarbeiten und zu implementieren.
Unser Hauptsitz befindet sich in Hamburg. Weltweit sind wir unter anderem in den Niederlanden, der Schweiz und Taiwan mit Tochtergesellschaften vertreten.

 

Liebe Netzwerkmitglieder des ICA,

wir freuen uns sehr, diese wichtigen und spannenden Themen im Rahmen  eines gemeinsamen Wissenschaftsforums am 03. Mai 2017 in den Räumlichkeiten der Patriotischen Gesellschaft in Hamburg mit Ihnen zu erörtern und zu bearbeiten.