ihk

Kaufmännische/r Betriebsleiter/in Gastronomie (IHK)

Assistant Foodservice Business Manager (IHK)
 

ZFUstempel ZEin gemeinsamer Lehrgang des ICA (Institute of Culinary Art)
und des GBZ (Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz).

Den Job besser verstehen und der Karriere Impulse geben.
Wer in der Foodservice‐Branche erste Erfahrungen gesammelt hat, will sich für mehr qualifizieren. Ein/e Kaufmännische/r Betriebsleiter/in Gastronomie (IHK) führt eigenständig einen Betrieb/eine Abteilung und gestaltet sein berufliches Umfeld aktiv mit.

Wir stehen Ihnen zur Verfügung:

Montag bis Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Telefon:+49 281 4055827
Fax:+49 281 44289365

Kontaktieren Sie uns per Mail

Kontaktieren Sie uns über WhatsApp

So geht´s:

  1. +49 176 514 03 154 eingeben
  2. als Kontakt speichern
  3. stellen Sie Ihre Frage direkt
    über Whatsapp

Schreiben Sie uns

ICA Management Academy

August-Oppenberg-Stege 5
46485 Wesel
Deutschland

Loading
Loading
  • Lehrgangsbeschreibung:

    Der Lehrgang zum Kaufmännische/r Betriebsleiter Gastronomie (IHK) vermittelt Ihnen BWL-Grundlagenkenntnisse entlang der Wertschöpfungskette. Der Lehrgang ist speziell für die Foodservice-Branche entwickelt.  Und das Beste: Unsere Lektionen sind praxisnah aufgebaut. Durch Beispiele aus der Praxis wird Ihnen der Lehrstoff zum „Anfassen“ vermittelt.

  • Für wen ist der Lehrgang gedacht?

    Der Lehrgang richtet sich an Köche, Küchenleiter, Nachwuchskräfte, (angehende) Betriebs-/ Filialleiter sowie Hotel- und Restaurantkräfte. Er ist auch für Quer- und Wiedereinsteiger sowie Gründer geeignet. Zudem ist dieser Lehrgang für Vertriebsmitarbeiter aus Industrie, Handel und Catering konzipiert.

  • Welche Kenntnisse erwerben Sie durch diesen Lehrgang?

    Der Lehrgang beginnt mit einem breiten Überblick zum Wertschöpfungsmanagement in der Foodservice-Branche und vertieft dann gezielt die wichtigsten Managementfelder: Supply-Chain-Management, Prozessmanagement, Marketing, Personal, Produktionstechniken sowie Kostenrechnung. Alle Themenfelder sind speziell auf die Foodservice Branche abgestimmt.

  • Welche Möglichkeiten eröffnen sich die Teilnehmer?

    Durch den Lehrgang qualifizieren sich die Teilnehmer für Führungsaufgaben in einem Betrieb der Foodservice-Branche. Zudem erlangen Vertriebsmitarbeiter aus Industrie, Handel und Catering ein tiefes Verständnis ihrer Kunden und stützen so ihren Erfolg.

  • Welche karriereorientierten Entwicklungsmöglichkeiten haben die Teilnehmer?

    Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss, können Sie sich zum/r Kaufmännische/n. Bereichsleiter/in Gastronomie (IHK) weiterentwickeln. Mit diesem Lehrgang vertiefen Sie die BWL-Kenntnisse, die Sie mit dem Kaufmännischen Betriebsleiter Gastronomie (IHK) erlangt haben und können Ihre Karriere gezielt weiter fortführen.

  • Branchenvertiefung exklusiv:

    Und wer sich zusätzlich noch zum Experten für eine Branche gezielt weiterentwickeln möchte, findet hier ausführliche Informationen.

    weitere Informationen

Auf einen Blick:

  • Start: Jederzeit
  • Dauer: 4 Module, 12 Monate
  • Lehrgangsgebühren: € 2.915,50 inkl. MwSt.*
  • Buchbar durch: alle
  • Prüfungen: 4 Online-­ und 4 Multiple-­Choice‐Tests sowie IHK-­Zertifikatsprüfung
  • Voraussetzungen: gastronomische Ausbildung oder 3 Jahre Berufserfahrung in der Foodservice-­Branche
  • Prüfungsgebühren: € 297,50 inkl. MwSt.

*) Die Lehrgangsgebühren gelten pro Teilnehmer und pro Lehrgang. Diese beinhalten das Lehrgangsmaterial, den Zugang zum Online-­Campus, die Teilnahme an den Präsenzseminaren sowie die Betreuung während des Lehrgangs und verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (exkl. Unterkunft und Reisekosten zu den Präsenzseminaren).

Back to Top